Blog Unsere Beiträge

Blog Beitrag

Friendship-Illusion: Wie Brands die Macht parasoziale Beziehungen nutzen

Mein Freund, der Influencer Das Phänomen der parasoziale Beziehung Ich kenne dich, aber du kennst mich nicht. Wir wissen erstaunlich viel über Influencer, aber sie nicht über uns. Wir schätzen ihre Empfehlungen und Tipps, vertrauen auf ihre Expertise, wissen, welches Auto sie fahren und wie ihr Tag war. Mein… Read More

Blog Beitrag

Marken Beef auf TikTok: Ist das Strategie oder kann das weg?

Kommunikation auf TikTok. Marken bashen sich auf TikTok Vodafone zu ProSieben: „Vielleicht bekomme ich hier endlich gute Unterhaltung“- 1478 Likes ProSieben: „Digga, mein Nokia von 2003 funktioniert besser als euer Internet“ – 5145 Likes Wie frech muss es sein? Die Community findet die Kommentare der Brands unterhaltsam und… Read More

Blog Beitrag

Interne Kommunikation: Zwischen no budget & wichtigem Change Projekt

New Trends 2024 ist das Jahr des Aufblühens der internen Kommunikation. Die Rolle der Unternehmenskommunikation hat sich in den letzten 10 Jahren gewandelt. Die Berufsfeldforschung betont seit Jahren die steigende Relevanz von Kommunikation als Managementfunktion. Es wird Zeit für ein In & Out für die interne Kommunikation. Chances &… Read More

Blog Beitrag

Kolumne: Social Media Balance trotz Social Media Job?

Wie wirkt sich dein Job auf dein Leben aus? Berufskrankheit Social Media Es gibt zwei Feierabend-Szenarien, die dir vielleicht auch bekannt sind, wenn du mit Social Media arbeitest. Szenario 1: Endlich aufs Sofa und mal etwas entspannen. Plötzlich verfärben sich alle Apps grau, App-Sperre und eine Benachrichtigung poppt auf: „Du… Read More

Blog Beitrag

4 Trends aus Kommunikation & Management, die du 2024 kennen musst

Kommunikationstrends 2024 Strategie 2024: Welche Themen kommen Sind wir ehrlich: Der Job als Kommunikations-Profi war schon immer eine Herausforderung. Aber 2024? Da wird es nochmal richtig spannend. Mehr Arbeit, mehr Verantwortung, neue Rollen – und das in einer sich ständig wandelnden digitalen Medien-Welt. Die wichtigen Branchenstudien, darunter der… Read More

Blog Beitrag

Wie konzipiere ich eine Threads Strategie?

How to: Threads Wie erstelle ich eine Threads Strategie? “Aber was machen wir denn jetzt auf Threads?” – Die Frage, die alle Social Media Manager kurz vor Weihnachten zuhören bekommen haben. Wer die Threads Strategue noch auf die To-do-Liste für 2024 verschoben hat und jetzt seine Recherche… Read More

Blog Beitrag

Ein Insight in die Startup Kommunikation – Am Beispiel „krydda“

Eine kurze Gründungsgeschichte Idee und Entstehung des Startups "krydda" Das Wort „Krydda“ kommt aus dem Schwedischen und bedeutet so viel wie „Gewürz“ oder „Würze“, und genau darum geht es auch in unserem Startup. Denn als mein Freund, Arne Engelke, und ich uns im Laufe des Jahres 2020 dazu entschieden, uns… Read More

Blog Beitrag

Personal Branding: Wie werde ich zur Marke?

Relevanz von Personal Branding „So und jetzt posten wir erstmal einen oberflächlichen Text, der mit ChatGPT generiert wurde und hängen noch ein Selfie dazu, welches absolut nichts mit dem Inhalt meines Beitrages zu tun hat, aber viele Likes bringt.“ – Personal Branding auf LinkedIn 2023 🤭 Auch, wenn… Read More

Blog Beitrag

European Communications Monitor 2023: Zusammenfassung

Die wichtigste Studie der Branche European Communications Monitor 2023 Der European Communication Monitor 2023 ist eine umfassende Studie, die die Entwicklungen im Bereich der strategischen Kommunikation über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren verfolgt. Die Studie basiert auf Daten von fast 40.000 Befragten aus 50 verschiedenen Ländern, die im… Read More

Blog Beitrag

Reputationsmanagement 2023: Wie gelingt die Unternehmensreputation?

Die Evolution der Unternehmenskommunikation Unternehmensreputation 2023 Der Global Communication Report 2023 mit dem Thema „New Reputation“ integriert Erkenntnisse aus früheren Berichten zu sozialem Zweck und Unternehmensaktivismus in das Konzept der Unternehmensreputation. Die Umfrage, die von der USC Annenberg Center for Public Relations durchgeführt wurde, beleuchtet die veränderten… Read More

Blog Beitrag

Brauchen Social Media Manager Social Media Detox?

Trend Z Kolumne Für Social Media Manager: Die Balance zwischen Leidenschaft und Beruf Ich frag für einen Freund. Social Media hat in den letzten Jahren unser Leben in vielerlei Hinsicht verändert. Für manche von uns ist es eine Welt, die wir schon seit den Anfängen von ICQ und SchülerVZ kennen,… Read More

Blog Beitrag

Das Gen Z Manifest

Trend Z Kolume trifft auf knallharte Fakten. Ein Leitfaden von der Gen Z für Unternehmen Die Generation Z. Generation Depressed. Generation Identitätskrise. Generation Arbeitswelt von morgen. Eine Generation, die alles auf den Kopf stellt. In der heutigen Zeit werden Genzler (noch) belächelt. Gerade, weil sie so jung… Read More

Blog Beitrag

Die wichtigsten Trends & Tipps im Storytelling 2023

Storytelling 2023 Wie funktioniert Storytelling? Es waren mal zwei Studentinnen, die sich für die Welt besonders stark interessierten. Nicht für irgendeine Welt. Oh nein! Es war die Kommunikationswelt, welche voller Trends und spannender Entwicklungen sprießte. Für die zwei Studentinnen schien diese Welt unglaublich spannend und voller toller Chancen für die… Read More

Blog Beitrag

KI-News vom PR-Ethikrat, TikTok Streaming & Change-Expertin Angelina Eimecke im Interview.

Welcome back! Nicht nur Gallup veröffentlichte eine neue Studie zum globalen Arbeitsumfeld, sondern auch der PR-Ethikrat teilte einen neuen KI-Leitfaden. In dieser Ausgabe dürfen wir einen neuen Gast begrüßen: LinkedIn Top Voice und Personal- und Organisationsentwicklerin, Angelina Eimecke! Angelina teilt ihre Tipps und Insights, wie Mitarbeitende bei einem Wandel… Read More

Blog Beitrag

Die 5 wichtigsten Trends für die interne Kommunikation

Why it matters Interne Kommunikation 1x1 Wieso eine gute interne Kommunikation im Jahr 2023 wichtig ist Corona, Change-Prozesse & Fachkräftemangel: Die interne Kommunikation braucht sich im Jahr 2023 nicht verstecken, denn sie hat eine bedeutende Rolle in Zeiten des Wandels (Mast 2023): Information: Mitarbeiter benötigen die richtigen Informationen zur… Read More

Blog Beitrag

Wie steht es um die Zukunft der sozialen Medien?

WAS KOMMT NACH SOCIAL MEDIA? Wie sieht die Zukunft der sozialen Medien aus? “Die sozialen Medien sind zum Scheitern verurteilt”, so die Prognose eines ehemaligen Snapchat Marketing Mitarbeiter. Auch die Zeit stellt sich die Frage: “Sind die sozialen Medien noch zu retten?”. Prognose: not the yellow from the egg. Was… Read More

Blog Beitrag

Die wichtigsten Trends in den Influencer Relations 2023

Was bedeuten Influencer Relations Influencer Relations oder Influencer Marketing? „Hey, meine Süßen! Heute habe ich einen ganz besonderen Artikel für euch. Diesen habe ich von Trend Z zur Verfügung gestellt bekommen, damit ihr…“ Kommt euch die Einleitung irgendwoher bekannt vor? Vielleicht sogar aus der eigenen Timeline? Bei diesem Phänomen handelt… Read More

Blog Beitrag

PR 2.0: Welche Bedeutung haben die sozialen Medien für die Public Relations?

Kommunikation auf Social Media PR auf Social Media? Online Kommunikation, Digitale PR, Social Media Relations – diese Begriffe sind längst zu festen Größen in der Public Relations geworden. Die Einbindung von Social Media hat die PR-Disziplin nachhaltig verändert und ihr eine neue Dimension verliehen. Heute sprechen wir von PR 2.0,… Read More

Blog Beitrag

Juli Trends: PR für Barbie Film & die erste Corporate Influencerin

Welche Trends hält der Juli für uns bereit? Juli ist hot & der Tea noch hotter Der Barbie Film stürmt die Kinos und mit ihm ein Ü20 Fanclub, gemischt aus Millennials und der Generation Z. In Deutschland gibt es nun die erste Vollzeit Influencerin. Threads macht Twitter oder eher gesagt… Read More

Blog Beitrag

Pride Month 2023: 5 Tipps für Unternehmen, Diversität & Inklusion ganzheitlich umzusetzen

Diversity, Equity & Inclusion. Pride Month 2023 ist nur einmal im Jahr Juli 2023: Unternehmen kramen die alte Prideflagge aus der Abstellkammer und echseln das Logo auf ihren Profilbildern zu einer Version mit Regenbogenfarben *hust*. Wir schauen, was wir aus den Pinkwashing-Flops der Unternehmen und Best Practises… Read More

Blog Beitrag

Deinfluencing – Der Gegentrend des Influencer Marketings

New Trend spotted! Deinfluencing Die aktuellen Entwicklungen im Überblick Brands I don’t trust because to many influencer promote them. TikTok Hook einer Userin Im Zuge einer bezahlten Werbung für die L’Oréal Telescopic Mascara soll die TikTokerin Mikayla Nogueira falsche Wimpern aufgeklebt haben, was zu Vorwürfen der Irreführung und fehlende… Read More

Blog Beitrag

Wie baut man eine starke Community auf?

Let's talk about Community Building Interview mit foodieduesseldorf Deinfluencing, Fynn Kliemanns Comeback und der Shitstorm von Pamela Reif und den Affen aus Bali. Aus allen wichtigen, gerade brennenden, Entwicklungen können wir lernen: Reichweite ist heute nichts wert, wenn hinter Personen, Marken, Organisationen oder Creator keine Community steht, die einen auch in Krisenzeiten begleitet. Read More

Blog Beitrag

Wirkungsvolle Markenkommunikation: Was ist Emotional Branding?

Emotionen durch Kommunikation Wie erzeugt PR Emotionen? Bist du bereit, deinen PR-Spiel auf das nächste Level zu bringen? Dann schnall dich an und mach dich bereit für eine emotionale Achterbahnfahrt, denn wir sprechen heute über die Bedeutung von Emotional Branding in der modernen PR-Kampagne! Okay, okay, ich weiß, das klingt… Read More

Blog Beitrag

Generation Z: Wie Marken die Generation Z von sich überzeugen

Wieso müssen Marken die Generation Z erreichen Kommunikation und die Gen Z Die Gen Z, auch als „Digital Natives“ bezeichnet, sind eine der anspruchsvollsten Generationen von Verbrauchern. Ihr Kaufverhalten wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, die Unternehmen verstehen müssen, um erfolgreich mit ihnen zu kommunizieren und ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Read More

Blog Beitrag

Trendradar: Was sind die Trends für 2023?

Trends für die Kommunikations- und PR-Branche Trendradar 2023 2023 ist ein Jahr, in dem sich viele Unternehmen mit Themen wie Diversität, Inklusion und politischer Positionierung auseinandersetzen müssen. Diese Themen sind keine vorübergehenden Trends, sondern bleibende Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Deshalb werfen wir in unserem … Read More

Blog Beitrag

Trendspotting: Wie finde ich Trends bevor es andere tun?

Die Kunst, starke Kommunikationsideen vor anderen zu entwickeln Trendspotting in der Unternehmenskommunikation Die Kommunikationsbranche ist so schnelllebig wie keine andere Branche. Während in der Kommunikationsabteilungen eine Idee in der Umsetzung ist, erscheint schon ein neuer Trend. Für diese Herausforderung ist Trendspotting die Lösung. Durch das spotten von Trends, kannst… Read More

Blog Beitrag

Authentizität: Trend, Erfolgsfaktor oder Täuschung?

Ist Authentizität ein Trend oder Täuschung? Wie authentisch müssen wir heute sein? Keine andere Generation zeigt sich so authentisch auf den sozialen Medien wie die GenZ. Doppelkinn Selfies, emotionale Storytimes oder Aufnahmen aus ungünstigen Momente finden sich auf TikTok und anderen Medien wieder. Authentizität, die die Gen Z selbst… Read More

Blog Beitrag

Emotionen in den sozialen Medien

wie Social Media uns fühlen lässt Emotionen in den sozialen Medien Hass, Hetze, Fake News, Lügen, Trolle – eine düstere Social Media Welt versus Liebe, Spaß, Mitgefühl, Zugehörigkeit, Gruppenbildung – dem Gegenstück der grauen Social Media Welt. Die sozialen Medien bieten eine große Bandbreite an Emotionen. Es existieren beide Seiten… Read More

Blog Beitrag

Ab wann ist ein Trend relevant für meine Kommunikation?

Was ist eigentlich ein Trend? Trends: Definition & Arten Trends, Trends, Trends. Sie sind in aller Munde und gelten bei so manchen TikTokern als Wachstum-Wunderwaffe. Aber was steckt eigentlich überhaupt hinter so einem Trend? Und ab wann ist ein Trend ein Trend? Und welchen Trend… Read More

Blog Beitrag

Community Management: Tipps für deine Kommunikation

Community Management Wie manage ich eine Community? Community Management ist nicht nur ein unterschätztes Aufgabenfeld, sondern auch ein missverstandenes. Habt ihr euch schon mal gefragt, wann dieser Trend – ellenlange Kommentarspalten unter Social Media Posts – aufhört? Zukunftsorakel TrendZ prognostiziert: GAR NICHT. Was hat Verantwortung mit Community Management zu… Read More

Blog Beitrag

Hidden Trend Champions der digitalen Kommunikationswelt

Pinterest und YouTube Shorts Trend Alert Der Trend Alter läutet Lauf auf. Wegen TikTok oder Instagram? Weder noch. Wir schauen nach links und rechts, denn wir haben zwei vielversprechende Kandidaten gefunden, die auf der Überholspur sind. Nämlich: Pinterest und YouTube Shorts.    … Read More

Blog Beitrag

Medienkompetenz

zwischen Neid, Inspiration, Fake Welt und digitalem Wohlbefinden Social Media: Eigentlich sollen dich die sozialen Netzwerke unterhalten. Der Algorithmus sorgt dafür, dass du genau das ausgespielt bekommst, was dich entertaint, sodass du möglichst lange auf der Plattform verweilst. Im Jahr 2022 haben mittlerweile Instagram, Facebook, Twitter und TikTok erkannt,… Read More

Blog Beitrag

Was ist Cancel Culture?

Was bedeutet Cancel Culture? Cancel Culture auf Social Media Ein falsches Wort, vertuschte Fehltritte, eine eigentlich vergessene Geschichte aus der Vergangenheit. Ein Fehler, ob groß, ob klein. Ein Fehltritt, ob unverzeihlich oder kaum der Rede wert. All das kann dazu führen, dass eine Person oder eine Brand gecancelt wird. Read More

Blog Beitrag

Die Welt des Kommunikationsmanagements

Was bedeutet es Kommunikation zu managen? Kommunikationsmanagement Kommunikationsmanager, Social Media Manager oder Community Manager. Als ich mich für ein Bachelorstudium des Kommunikationsmanagements entschieden habe, wusste ich noch gar nicht, wie oft ich diesen Studiengang und das dazugehörige Berufsfeld erklären muss. Und das auch noch oft genug im Studium. Die… Read More

Blog Beitrag

Die Psychologie hinter Instagram

Wie wirkt sich Instagram auf unser Gehirn aus? Die Psychologie hinter Instagram Beitrag bei Instagram gepostet. Zack ein Like. Yeah – aber was macht das mit dir? WHY THE FUCK freuen wir uns da so drüber? Habt ihr euch schon mal gefragt: wieso unser Gehirn Instagram liebt? Aus der… Read More

Diversity, Equity & Inclusion. Pride Month 2023 ist nur einmal im Jahr

Juli 2023: Unternehmen kramen die alte Prideflagge aus der Abstellkammer und echseln das Logo auf ihren Profilbildern zu einer Version mit Regenbogenfarben *hust*. Wir schauen, was wir aus den Pinkwashing-Flops der Unternehmen und Best Practises lernen können und verorten die Disziplin DE&I in der strategischen Unternehmenskommunikation.

Trends

Pride Month 2023 im Überblick Diversity, Equity & Inclusion ganzheitlich im Unternehmen verankern

Es ist kein „Nice-to-have“-Projekt mehr, dass sich Unternehmen mit sozialen, ökonomischen und ökologischen Problemen auseinandersetzen, Position beziehen und Veränderungsbereitschaft signalisieren. Vielmehr ist diese mittlerweile als Pflicht angesehene Aufgabe längst etwas, womit sich Unternehmen nach innen und außen positionieren. Der Pride Month 2023, alle Jahre wieder im Juli zeigen, wer es ernst meint und wer nicht. Doch auch im Laufe der letzten Jahre, fand eine umfangreiche öffentliche Debatte statt, bei der verschiedene Themen im Zusammenhang mit Vielfalt, Gerechtigkeit und Integration diskutiert wurden. Diese Diskussionen wurden nicht immer mit den genannten Begriffen bezeichnet. Der Fokus lag darauf, Wege zu finden, um eine Gesellschaft zu fördern, die die Vielfalt anerkennt und alle Menschen respektiert, während gleichzeitig bestehende Ungleichheiten abgebaut werden sollen. Auch Unternehmen sind aufgrund der vielfältigen Ansprüche ihrer Stakeholder gezwungen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, denn „der gute Ruf“ und die „license to operate“ können nur gesichert werden, wenn Organisationen ihren moralischen Verpflichtungen nachkommen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Sorry to say: Aber einfach nur ein buntes Logo im Juni herauszukramen, hat damit überhaupt nichts zu tun. Auch Marketingverantwortliche müssen jetzt stark sein: DE&I ist ein strategisches Kommunikationsthema und beeinflusst die Reputation von Unternehmen. Es beginnt intern und endet extern. Den Spieß herumzudrehen und extern zu starten, obwohl vor der eigenen Haustür noch nicht gekehrt wurde, ist pures Greenwashing.

Only seeing facts 5 Gründe, warum ganzheitliche DE&I für Unternehmen wichtig ist

  1. Wirtschaftliche Bedeutung. Die wichtigste internationale Studie zur wirtschaftlichen Wirkung von Diversity & Inclusion in Unternehmen wird von McKinsey durchgeführt: „The business case for diversity, equity, and inclusion (DE&I) is stronger than ever.“ – (McKinsey, 2020)
  2. Charta der Vielfalt zeigt die sieben Dimensionen der Vielfalt: Alter, ethnische Herkunft & Nationalität, Geschlecht & geschlechtliche Identität, Körper & geistige Fähigkeiten, Religion & Weltanschauung, sexuelle Orientierung, soziale Herkunft.
  3. Stärkung der Corporate Culture durch Förderung der Zugehörigkeit, Mitarbeiterbindung, Transparenz. Da heute jeder Mitarbeiter als Kommunikator von Organisationen gelten kann, ist es umso wichtiger geworden, das interne Zusammenhaltsgefühl und die Mitarbeiterbindung zu stärken.
  4. Organisationen, die eine vielfältige Führungsetage haben, treiben erst durch Inklusion Diversität voran. Zahlreiche Studien zeigen, dass DE nicht ohne I nicht langfristig funktioniert.
  5. DE&I braucht eine ganzheitliche Verankerung in der Organisationsstruktur, um sich langfristig durchzusetzen.

facts

Spotted Alles beginnt intern: Das Konzept des Belonging.

Das Konzept des „Belonging“ oder der „Zugehörigkeit“ bezieht sich auf das Gefühl einer Person, Teil einer Gemeinschaft oder eines Teams zu sein und sich akzeptiert, respektiert und wertgeschätzt zu fühlen. Es geht darum, dass Menschen sich in ihrem Arbeitsumfeld oder in einer Organisation willkommen und verbunden fühlen. Belonging steht im engen Zusammenhang mit den Themen Diversity und Inclusion.

Während Diversity sich auf die Vielfalt von Menschen in Bezug auf Merkmale wie Geschlecht, Alter, ethnische Herkunft usw. bezieht, und Inclusion darauf abzielt, ein inklusives Umfeld zu schaffen, in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen eingebunden sind, bezieht sich Belonging auf das persönliche Empfinden der Zugehörigkeit.

Es geht darum, sicherzustellen, dass sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Unternehmen oder einer Organisation gleichermaßen anerkannt und integriert fühlen, unabhängig von ihren individuellen Merkmalen oder Hintergründen. Dies kann durch eine unterstützende Unternehmenskultur, offene Kommunikation, Chancengleichheit und Wertschätzung der Beiträge und Perspektiven jedes Einzelnen erreicht werden. Das Konzept des Belonging ist wichtig, da es das Wohlbefinden, die Motivation und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv beeinflusst. Wenn Menschen sich zugehörig fühlen, sind sie eher bereit, ihr Bestes zu geben, Ideen einzubringen und aktiv zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Gefühl der Zugehörigkeit subjektiv ist und nicht einfach durch quantitative Kennzahlen erfasst werden kann. Es erfordert eine qualitative Bewertung, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Meinungen, Erfahrungen und Empfindungen bezüglich ihrer Zugehörigkeit in der Organisation ausdrücken können. On Point: Dialog fördern!

In Veränderungsprozessen im Unternehmenskontext orientieren sich Change-Kommunikatoren an den psychologischen Grundbedürfnissen, zu denen laut Andrea Montua fünf gehören:

  1. Bindung und Zugehörigkeit: Das Grundbedürfnis der Menschen erkennen. Wir sind soziale Wesen und suchen Gemeinschaft, Freunde, Familie, ein Unternehmen oder ein Team.
  2. Gestaltung und Selbstwirksamkeit: Freiräume, um selbst gestalten zu können.
  3. Lustgewinn und Unlustvermeidung: Wir vermeiden negative Erfahrungen und streben nach Erfreulichen.
  4. Orientierung und Sicherheit: Wir erwarten von Unternehmen, dass sie uns Ordnung, Struktur und einen sicheren Arbeitsplatz geben.
  5. Konsistenz: Inneres Gleichgewicht entsteht dann, wenn alle Grundbedürfnisse aktiviert sind.
Wie hängen Belonging, Organisationskultur und DE&I jetzt zusammen?

On point: Die Organisationskultur beeinflusst die Führungsprinzipien und Verhaltensweisen im Unternehmen und wird durch die Interne Kommunikation vermittelt. Belonging entsteht durch eine wertebasierte Unternehmenskultur und ist die Grundlage für erfolgreiche DE&I Maßnahmen, die von der Unternehmensführung, dem Personalmanagement und der Unternehmenskommunikation umgesetzt werden sollten, um Vielfalt zu fördern und ein Gefühl der Zugehörigkeit für alle Mitarbeitenden zu schaffen.

In der großen Diverstiy-Ausgabe zum Pride Month 2023 haben wir die Best Practises zu Belonging Kampagnen von Unternehmen kurz und knackig analysiert. 

Aus Best Practises lernen
Wissen

Give me the Tea! Wie setzt man DE&I in der Praxis um?

Vielfalt entdecken

  • Altersdiversität fördern durch Mentoring Programme und agile Teams
  • Menschen mit krankheitsbedingten Einschränkungen fördern und integrieren
  • Flexible Arbeitsmodelle für Eltern
  • Team mit Mitarbeitern unterschiedlicher Herkunft

Inklusion fördern, denn DE funktioniert nur mit I

  • „DisAbility Manager“ einsetzen, um den Interessen von Menschen mit Behinderung noch mehr Gehör zu verschaffen
  • Vielfältige Talent-Basis aufbauen und fördern
  • Find your Allys: Ein Ally-Programm ist eine Initiative, die Menschen dazu ermutigt, sich als Verbündete für marginalisierte Gruppen einzusetzen, indem sie Sensibilisierung, Schulungen und Ressourcen bereitstellt, um eine inklusive und gerechte Arbeitsumgebung zu fördern.

Nicht geht ohne interne Kommunikation 

  • First come first: hört zu, sammelt Themen durch Umfragen und nehmt diese Themen ernst.
  • Internes Platzieren des Themas durch Workshops, offener Austausch, internen Newsletter oder im Intranet
  • Motivierte Mitarbeitende als Multiplikatoren nutzen und sie zum Kommunikator machen
  • Sachliche Aufklärung und offener Dialog
  • Feedback und Wissensaustausch fördern durch neue Formate, die jede Altersgruppe anspricht: Die obligatorische Update-Mail für den Boomer-Mitarbeiter, für die Gen Z & Y interaktive Formate, wie Corporate Podcasts, Videos oder Corporate Influencer Programme.
  • WHAT IS IN FOR ME: Erklären, welche Vorteile DE&I für Mitarbeitende hat.

Identifikation durch sachliche Kommunikation:

  • Berechtigte Kritik anhören und beantworten
  • Fakten vor Emotionen sprechen lassen
  • Wichtige Quellen und Studien bereitstellen
  • Nudging-Kampagnen in der internen Kommunikation

Analyse

  • Erfolgreiche Beispiele betrachten
  • Kommunikation als Identifikationsfaktor
  • qualitative Zwischenumfragen bei Mitarbeitern
  • Zeit, Geduld und kontinuierlicher Austausch

How To

MORE Deep Dive im Trend Z Report Vol. 7

More: Analyse der Best Practises DE&I und Pinkswashing-Flops & Tipps für langfristiges DE&I.
Machs wie unsere Trend Z Mitglieder und bilde dich regelmäßig 1x im Monat in 20 Minuten weiter.

Kostenlos Mitgliedschaft ausprobieren
Mitglied
Blog Beitrag